AGB

16052112_shutterstock_350372171 - Wieland Heiser_1000x662_mm
Bildquelle • by DeGe [shutterstock_350372171]

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(Status 08/2018)

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen und Dienstleistungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen (Anmeldungen, Registrierungen) über unserer Internetseite oder mit uns direkt.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Hr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim, NRW
Deutschland

Telefon: +49.172.2460520
E-Mail: mm[at]posemethod[dot]eu

(3) Die Präsentation der Waren auf unserer Internetseite stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Registrierungssystem gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt eine bindende Vertragsbestellung ab, indem er die in unserem Registrierungssystem vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

Wir bestätigen den Eingang einer Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftrags-/Bestellbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot/Bestellung an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unser Registrierungssystem: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB als Link per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter dem Link AGB einsehen. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf Verlangen und nach erbrachter Leistung – sofern es keine anderen gesetzlichen Vorgaben hierzu gibt (z.B. Aufbewahrungsfrist von Rechnungen …etc.) – jederzeit per E-Mail möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unserer Datenschutz-Erklärung.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise im Shop enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer  – diese wird jedoch erst im Warenkorb berechnet und angezeigt. Hinzu kommen etwaige Versandkosten und/oder sonstige Preisbestandteile wie z.B. PayPal-Gebühren (insbesondere für die Schweiz und außereuropäische Länder) oder ggf. Reisekosten/Spesen.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung mit PayPal oder ggf. nach vorheriger Rücksprache per E-Mail auch per Vorkasse-Überweisung.

(3) Wählt der Verbraucher die Zahlungsart Vorkasse-Überweisung, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss per Überweisung, spätestens jedoch innerhalb von 3 Werktagen nach Bestelldatum/Anfrage zu zahlen. Hierfür erhält er eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung und den notwendigen Bankverbindungsdaten. Der Betrag muss in voller Höhe auf unsere Bankverbindung innerhalb der Frist eingezahlt werden – etwaige Bankgebühren (bei Auslandsüberweisungen oder Wechselkursgebühren) sind vom Verbraucher zu zahlen.

(4) Eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer ist für Seminare/Leistungen die im europäischen Ausland erbracht werden, nur an Unternehmer möglich, die eine VAT-ID (gültige europ. Umsatzsteuer-ID Nummer) haben und uns diese vorab bei der Anmeldung per eMail zukommen lassen.

§4 Lieferung

(1) Aus der Produktbeschreibung kann der Verbraucher das Liefer-/Leistungsdatum für die Ware entnehmen, sollte es hierbei zu Verzögerungen kommen, informieren wir ihn per E-Mail.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse-Überweisung gewählt, so versenden wir die Ware/Reservierungsbestätigung (bei Seminaren) nicht vor Zahlungseingang. Bei einer Vorkasse-Überweisung ist der Betrag innerhalb von 3 Werktagen auf das angegebene Konto zu überweisen, ansonsten wird die Anmeldung/Bestellung automatisch ohne weitere Rückfrage storniert.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

••• Beginn der Widerrufsbelehrung •••

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung mit Verweis auf die Internetseite AGB, jedoch nicht vor Eingang der Ware bzw. bei Dienstleistungen der Eingang der Rechnung auf elektronischem Weg beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren/Dienstleistungen nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

Hr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim
Deutschland
mm[at]posemethod[dot]eu

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Stornierungs- & Bearbeitungsgebühr von 5er- oder 10er-Karten/Personal Training-Paketen

Bei Stornierung von 5er- oder 10er-Karten oder Personal Training-Paketen die gar nicht oder nur teilweise genutzt wurden, berechnen wir eine Stornierungs- & Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% der ursprünglichen Listenpreise (ohne gewährte Rabatte), mindestens jedoch 100,-€ zzgl. USt. Die Stornierung kann nur innerhalb der Gültigkeitsfrist (14 Tage ab Rechnungsdatum) und bei einer bereits genutzten Anzahl von max. 10% der Gesamtanzahl Einheiten erfolgen. Außerhalb dieses Zeitraums oder wenn die Anzahl von 10% der genutzten Einheiten bereits überschritten ist, ist eine Stornierung von 5er- oder 10er-Karten oder Personal Training-Paketen ausgeschlossen.

Formular zum Widerruf downloaden

••• Ende der Widerrufsbelehrung •••

§7 Teilnahmebedingungen für Seminare, Kurse und Personal Training

Veranstalter, sofern nicht anders angegeben (siehe in der jeweiligen Ausschreibung):

Hr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim
Deutschland

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie zu Ihrer Auftragsbestätigung zusätzlich ggf. einen Link zu einem Online-Fragebogen (dies gilt nur für Lauf- oder Triathlonseminare). Wir bitten Sie, diesen Fragebogen nach bestem Wissen zu beantworten. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie begrenzt sportfähig sind, bitten wir Sie vor dem Seminar/Training einen Arzt aufzusuchen, insbesondere wenn Sie über 35 Jahre alt und/oder (Sport-) Einsteiger im Ausdauersport sind. Wir empfehlen jedem Teilnehmer ab dem 35. Lebensjahr vor Aufnahme der körperlichen Aktivität eine medizinische Gesundheitsuntersuchung (ggf. mit Belastungs-EKG) durch den Arzt. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und sind bestrebt, Ihnen auf dem Weg der gesundheitsorientierten und präventiven Bewegungstechnik und Ihrer Ausdauerleistungsfähigkeit, Sie nach den neuesten Erkenntnissen zu unterstützen. Gerne beraten wir Sie bzgl. weiterer trainingswissenschaftlicher Betreuungs- sowie Ernährungskonzepte. Bitte sprechen Sie uns für individuelle Angebote jederzeit an.

Die Teilnahme am Seminar und am Training erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter sowie die Trainer und deren Co-Trainer übernehmen keine Haftung, es sein den, uns trifft beim durchgeführten Seminar/Training Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Den Anweisungen der Trainer und Co-Trainer ist unbedingt Folge zu leisten.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir ggf. Ihre Zielsetzung verneinen bzw. aufschieben und vor Aufnahme trainingsbetreuender Maßnahmen eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung verlangen, wenn Ihre Angaben gesundheitlich problematisch sind.

Mit Ihrer Anmeldung geben Sie eine verbindliche Willenserklärung ab, am gebuchten Seminar/Training zu den genannten Bedingungen teilzunehmen. Die Teilnahmegebühr für Mehrtagesseminare beinhaltet zusätzlich Pausengetränke. Nach der Registrierung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung, sowie nach Eingang der Teilnahmegebühr auf unserem Konto eine Reservierungsbestätigung per E-Mail. Die Teilnahmegebühr ist bei der Zahlungsart PayPal oder Vorkasse-Überweisung sofort ohne Abzug fällig.

Sie können bis vier Wochen vor dem Termin schriftlich absagen bzw. von Ihrem Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tage nach Anmeldung Gebrauch machen und erhalten Ihr Geld zurück. Sind Sie kurzfristig verhindert, bieten wir Ihnen einen Ersatztermin an. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist ebenfalls möglich. Bei unbegründetem Nichterscheinen oder einer Terminabsage kürzer als 24 Stunden vor dem geplanten/vereinbarten Termin (gilt für Seminare, Kurse, oder Personal Training) wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Montagstermine die nicht eingehalten werden können sind spätestens bis 12:00 Uhr am Freitag vor dem Termin abzusagen. Für den Fall von Nichteinhaltung oder nicht fristgerechter Absage eines Termins, weisen wir darauf hin, das wir eine Bearbeitungs-/Ausfallgebühr in Höhe von 50% der regulären Teilnahmegebühren – mindestens jedoch 100,-€ zzgl. USt berechnen.

Gebühren für Seminare und Personal Trainings die bereits bezahlt wurden und z.B. wegen Krankheit oder Verletzung des Teilnehmers verschoben werden müssen, behalten ihre Gültigkeit bis 8 Wochen nach Semiar-/Reservierungsdatum, danach verfallen sie. Nur nach vorheriger schriftlicher Rückfrage, kann der nächstmögliche (Wunsch-)Termin für ein Seminar oder Personal-Training auch auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

5er- oder 10er-Karten sowie bereits bezahlte Kurse/Seminare (die durch höhere Gewalt auf einen anderen Termin verschoben werden) behalten ihre Gültigkeit für 6 Monate nach Seminar-/Reservierungsdatum.

Wir behalten uns vor, Seminare räumlich und zeitlich zu verlegen oder einen Referentenwechsel vorzunehmen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus wichtigem Grund kann ein Seminar abgesagt oder verschoben werden. Bei Absage wird die gezahlte Seminargebühr (ohne evtl. Gebühren) an den Teilnehmer zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die erhobenen Kundendaten werden bei uns gespeichert und nicht weitergegeben (siehe Datenschutz-Erklärung). Alle Urheberrechte, insbesondere für Videoaufnahmen/Fotos während des Seminars/Trainings, bleiben bei uns bzw. bei Pose Tech Inc., Miami/FL, USA. Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, die Videoaufnahmen/Fotos für ausschließlich weitere Schulungszwecke uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen und verzichtet auf alle Eigentumsrechte.

Sämtliche Informationen und Unterlagen werden in elektronischer Form oder auf elektronischem Weg zur Verfügung gestellt (z.B. Rechnungen, Teilnahmebescheinigungen, Kursunterlagen/-Infos, Fotos, Videos, etc.).

Bitte denken Sie daran Ihre korrekte E-Mail Adresse bei Ihrer Anmeldung anzugeben und für kurzfristige Mitteilungen, die ggf. am Kurstag auftreten können, Ihre Mobilfunkrufnummer.

Mit den Teilnahmebestimmungen für Seminare, Kurse und Personal Training erklären Sie sich einverstanden.

§8 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 150 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§9 Vertragsprache & Gerichtsstand

Als Vertragssprache steht ausschliesslich Deutsch zur Verfügung. Für alle Rechtsbeziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bonn/NRW.

 

(Quellennachweis: AGB erstellt von www.agb.de – Anpassungen durch Wieland Heiser)

 



 

GENERAL TERMS AND CONDITIONS (GTC)

(Status: 08/2018)

§1 Validity to businesses and definitions

(1) The following General Terms and Conditions (GTC) apply to all deliveries and services between us and a consumer in the version valid at the time of the order.

(2) „Consumer“ for the purposes of these terms and conditions is any natural person who concludes a legal transaction for a purpose that can be attributed to neither their commercial nor their independent professional activity.

§2 Conclusion of a contract, saving the treaty text

(1) The following provisions on the conclusion of the contract apply to orders (applications, registrations) via our website or contact us directly.

(2) In the case of the conclusion of the contract, the contract is concluded with:

Mr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim, NRW
Germany

Telephone: +49.172.2460520
E-Mail: mm[at]posemethod[dot]eu

(3) The presentation of the goods on our website does not constitute a legally binding contractual offer on our part, but is only a non-binding invitation to the consumer to order goods. By ordering the desired goods, the consumer makes a binding offer for him to sign the sales contract.

(4) Upon receipt of an order in our registration system, the following rules apply: The consumer makes a binding order by successfully completing the order procedure provided for in our registration system. The consumer can correct input errors prior to the binding submission of the order or cancel the order process by closing the internet browser. We confirm the receipt of an order directly by an automatically generated email („order / order confirmation“). With this we accept your offer / order.

(5) Storage of the contract text for orders via our registration system: We save the contract text and send you the order data and our terms and conditions as a link by email. The terms and conditions can be viewed at any time under the link General Terms and Conditions (GTC). The deletion of your personal data is on request and after performance – if there are no other legal requirements for this purpose (for example, storage period of invoices … etc.) – Any time by email. Further information can be found in our Privacy Policy.

§3 Prices, shipping costs, payment, due date

(1) The indicated prices in the shop contain the legal value added tax – this is calculated and displayed only in the shopping cart. In addition, any shipping costs and/or other price components such as PayPal fees (especially for Switzerland and non-European countries) or – if applicable – travel expenses etc.

(2) The consumer has the option of paying with PayPal or – if necessary – by prior consultation by email, also by advance payment transfer.

(3) If the consumer chooses the payment method advance payment transfer, he undertakes to pay the purchase price immediately after the conclusion of the contract by bank transfer, but at the latest within 3 bank working days of the order date/request. For this he receives an email with a payment request and the necessary bank details. The amount must be paid in EURO currency and full to our bank account within the deadline – any bank charges (for foreign transfers or exchange rates) are payable by the consumer.

(4) An invoice with VAT is only available to companies that have a VAT ID (valid European VAT ID number) for seminars/services which are done in other European countries. Please send us your VAT ID in advance by email.

§4 Delivery

(1) From the product description, the consumer can take the delivery/performance date for the goods, in case of delays, we will inform him by email.

(2) If the consumer has chosen to pay by bank transfer, we will not ship the goods/reservation confirmation (at seminars) before receipt of payment. In the case of a prepayment transfer, the amount must be transferred to our account within 3 working days, otherwise the order will automatically be canceled without any further notice.

§5 Retention of title

We reserve the ownership of the goods until full payment of the purchase price.

§6 Right of Revocation and Cancellation Policy

••• Beginning of the cancellation policy •••

You can cancel your contract within 14 days without giving reasons in writing (e.g. letter or email). The period begins after receipt of this instruction with reference to the website General Terms and Conditions (GTC), but not before receipt of the goods or services of the receipt of the invoice electronically by the recipient (in case of recurring deliveries of similar goods/services not before the first partial delivery) and also does not fulfill our obligations under Article 246 § 2 in connection with § 1 Abs. 1 and 2 EGBGB as well as our obligations according to § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in connection with article 246 § 3 EGBGB. To maintain the cancellation period, the timely dispatch of the revocation or the thing is sufficient.

The revocation must be sent in writing to:

Mr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim, NRW
Germany

mm[at]posemethod[dot]eu

Consequences of Withdrawal

In the case of an effective cancellation, the mutually received benefits and any benefits (e.g. interest) surrendered. If you can not give us back the service received in whole or in part or only in a deteriorated condition, you may have to pay us compensation. Obligations to reimburse payments must be fulfilled within 30 days. The period begins for you with the dispatch of your revocation or the thing, for us with their receipt.

Special instructions

In the case of a service, your right of revocation expires prematurely if your contractual partner has commenced the execution of the service with your explicit consent before the end of the revocation period or if you have arranged it yourself.

Cancellation and Handling Fee for 5- or 10-card / Personal Training Packages

For cancellations of 5- or 10-card or Personal Training packages that were not or only partially used, we charge a cancellation and handling fee of 50% of the original list price (without discounts granted), but at least 100€ plus VAT. The cancellation can only be made within the validity period (14 days from date of invoice) and for a number of max. 10% of the total ’number of units/trainings‘. Outside of this period, or if 10% of the units/trainings have already been exceeded, the cancellation is excluded.

••• End of cancellation policy •••

§7 Conditions of Participation for Seminars, Courses and Personal Training

Organizer, unless otherwise stated (see the respective invitation to tender):

Mr. Wieland Heiser
Kitzburger Strasse 81
53332 Bornheim, NRW
Germany

After your registration, you will also receive a link to an online questionnaire for your order (this only applies to running or triathlon seminars). We ask you to answer this questionnaire to the best of our knowledge. If you are unsure whether you are limited in ability to exercise, we ask you before the seminar/training to see a doctor, especially if you are over 35 years old and/or (sports) beginners in endurance sports. We recommend that every participant, from the age of 35, before taking on physical activity, undergo a medical health examination (if necessary with an exercise ECG) by the doctor. We appreciate your understanding and are committed to providing you with the latest in health and preventive movement technology and endurance performance. We are happy to support you regarding further training-scientific coaching and nutrition concepts. Please contact us for individual offers at any time.

Participation in the seminar and training is at your own risk. The organizer as well as the coaches and their co-trainers assume no liability, unless, it may be the one we encountered in the implementation of intent or gross negligence. The instructions of the coaches and co-trainers must be followed.

We would like to point out that if necessary we deny or postpone your objective and require a medical clearance certificate before starting training-supervising measures, if your data are health-problematic.

With your registration you make a binding declaration of intent to participate in the booked seminar/training for the  conditions described here. The participation fee for multi-day seminars also includes break drinks. After your registration and full payment to our account you will receive an order confirmation by email. The participation fee is payable immediately with PayPal or prepayment transfer without deduction.

You can cancel up to four weeks before the appointment by email or make use of your right of withdrawal within 14 days after registration and you will receive your money back. If you are prevented at short notice, we offer you a replacement date. Representation of the registered participant is also possible. In the case of unfounded non-appearance or cancellation less than 24 hours prior to the scheduled/agreed date (applies to seminars, courses, or personal training), the entire participation fee is due. Monday appointments that can not be met must be canceled by no later than 12:00am on the Friday before the appointment. In the event of non-compliance or not timely cancellation of an appointment, we point out that we charge a processing/cancellation fee equal to 50% of the regular participation fees – but at least 100€ plus VAT.

Payments for seminars or personal trainings already paid for and e.g. has to be canceled due to illness or injury of the participant – remain valid until 8 weeks after the reservation date – after which they automatically expire. Only after prior written inquiry by email, the next possible (desired) appointment for a seminar or personal training can be postponed to a later date.

Tickets of 5- or 10-card and already paid courses/seminars (postponed to another date due to force majeure) remain valid for 6 months after the origin seminar/reservation date.

We reserve the right to move seminars in space and time or to make a change of the coach. If the minimum number of participants is not reached or for important  reason, a seminar can be canceled or postponed. In case of cancellation the paid seminar fee (without any further payment- or exchange-fees) will be refunded to the participant. Further claims are excluded.

The collected customer information is stored with us and not passed on (see Privacy Policy). All copyrights, in particular for video recordings/photos during the seminar/training, remain with us or with Pose Tech Inc., Miami/FL, USA. Each participant agrees to make the video recordings/photos available for further training or coaching purposes without restriction and waives all property rights.

All information and documents are provided in electronic form (for example, invoices, certificates of attendance, course materials/info, photos, videos, etc.).

Please remember to enter your correct email address when registering and for short notice messages, which may occur on the day of the course, your correct mobile phone number.

By sending an order, you agree with the terms of participation for seminars, courses and personal training and also to our GTC.

§8 Contractual regulation regarding the return costs upon revocation

If you make use of your right of withdrawal, then in accordance with § 357 Abs. 2 BGB, the following agreement take place, according to which you have to bear the regular cost of the return, if the delivered goods to the ordered corresponds and if the price of the thing to be returned amount of 150€ (net price) or if you have not provided the consideration or a contractually agreed installment at a higher price of the thing at the time of withdrawal. Otherwise, the return is free for you.

§9 Contract language & jurisdiction

As contract language german will be available exclusively. For all legal relationships the law of the Federal Republic of Germany applies. The exclusive place of jurisdiction is Bonn/NRW.

 

(Source: GTC created by www.agb.de– additional adjustments by Wieland Heiser)